09.07.2018

Tolga Memet wechselt nach Nordenstadt

Gruppenliga Wiesbaden: Außenverteidiger kommt aus Oberliederbach

Tolga Memet läuft künftig für den TuS Nordenstadt auf. Foto: Jochen Daniel (TuS Nordenstadt)

Der TuS Nordenstadt aus der Gruppenliga Wiesbaden verstärkt sich zur anstehenden Runde mit Tolga Memet. Der junge Verteidiger kommt vom künftigen Ligakonkurrenten SG Oberliederbach, der in der letzten Saison aus der Verbandsliga Mitte abgestiegen ist.

Für Tolga Memet, der in der Jugend unter anderem für den TSV Schott Mainz und Rot-Weiß Walldorf aufgelaufen ist, wird Nordenstadt seine zweite Station im Seniorenbereich. Zuvor war der 20-Jährige in der letzten Spielzeit für die SG Oberliederbach aktiv, wo er aber hauptsächlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz gekommen ist. In der Verbandsliga Mitte stand er mehrfach im Kader, es reichte aber nur zu einem Kurzeinsatz. "Als junger Spieler war es schwer für mich, in einer erfahrenen Verbandsliga-Mannschaft Fuß zu fassen. Deswegen habe ich meistens in der zweiten Mannschaft gespielt, um Spielpraxis zu sammeln. Aber ich habe immer in der ersten Mannschaft mittrainiert und konnte von den erfahrenen Spielern viel lernen", so Memet.

Nun also der Wechsel nach Nordenstadt, wo der Außenverteidiger seinen Teil zum Klassenerhalt beitragen möchte. Beim Tabellenelften der abgelaufenen Runde konnte sich Memet über ein Probetraining bei Spielertrainer Dennis Deider empfehlen und wird so nun künftig das Trikot des Gruppenligisten tragen.

Autor: Daniel Bolz

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema