11.06.2018

Dreieich verlängert mit Weiss und Dudda

Regionalliga Südwest: SC bindet zwei weitere Spieler

Loris Weiss (links) wird auch in der kommenden Saison für den SC Hessen Dreieich spielen. Foto: Patrick Scheiber

Wie der SC Hessen Dreieich am heutigen Montag bekannt gab, werden Loris Weiss und Julian Dudda auch in der Regionalliga Südwest dem Verein zur Verfügung stehen.

"Loris war in der abgelaufenen Saison ein Garant für unsere Titelverteidigung. 15 Tore und 12 Vorlagen sind schon eine Hausnummer. Seit wir zusammen arbeiten hat er sich kontinuierlich weiterentwickelt und immer eine Schippe draufgelegt. Ich freue mich, diesen Weg gemeinsam weiterzugehen und bin gespannt, wie er die nächste Hürde nehmen wird", sagte Trainer Rudi Bommer in der Pressemeldung zu Loris Weiss. Wie einige andere Spieler auch, lief der Vertrag des 21-Jährigen aus und er entschied sich nun mit dem Verein dazu, diesen zu verlängern.

Ebenfalls bleiben wird Julian Dudda. Der 25-jährige Innenverteidiger kam aufgrund eines Kreuzbandrisses in der vergangenen Saison zwar nicht zum Einsatz, spielte in der Planung des Trainerteams aber trotzdem eine Rolle für die anstehende Spielzeit 2018/19. "Julian hat die Qualität für die Regionalliga und ist charakterlich ein guter Typ. Er hatte Pech mit seiner schweren Knieverletzung, wir hoffen aber, dass er die Vorbereitung voll mitmachen kann und schnell wieder zu seiner Form finden wird", äußerte sich Bommer zu Dudda.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema