14.06.2018

Hanauer SC holt Kevin Bassey Effiong

Verbandsliga Süd: Abwehrspieler kommt von TGF

Savas Erinc, Kevin Bassey Effiong und Abdullah Bayram (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Hanauer SC

Der SC 1960 Hanau verstärkt weiter seinen Kader für die neue Saison. Vom Hessenliga-Aufsteiger Türk Gücü Friedberg wechselt Kevin Bassey Effiong nach Hanau und wird auch in der kommenden Runde in der Verbandsliga Süd spielen.

Kevin Bassey Effiong wurde in der Jugend bei Eintracht Frankfurt ausgebildet, spielte dann unter anderem für die zweite Mannschaft des FSV Frankfurt und des SV Wehen Wiesbaden sowie in der ersten Mannschaft beim SV Wiesbaden. Im Januar 2016 schloss sich der 24-jährige Defensivspieler dann dem SV Zeilsheim an, ehe er sich im Juli 2017 für einen Wechsel zu Türk Gücü Friedberg entschied.

Beim Hessenliga-Aufsteiger stand Effiong in der abgelaufenen Spielzeit in 22 Partien auf dem Spielfeld und erzielte dabei drei Tore. Nun hat sich der Abwehrakteur für einen Wechsel zum Hanauer SC entschieden, worüber sich die Verantwortlichen sehr freuen. "Kevin hat schon in der Regionalliga gespielt und bringt neue Konkurrenz auf vielen Postionen. Er ist kein Unbekannten in diesen Klassen und er ist ein super Typ. Willkommen in deiner neuen Heimat", sagte Abdullah Bayram in einer Pressemeldung des Vereins.

Kommentieren

Vermarktung: